Scheinbar Vergangenes wird gegenwärtig und weist in die Zukunft

alte Säge

Scheinbar Vergangenes wird gegenwärtig und weist in die Zukunft

Gattersäge aus dem Jahre 1925

Der Verein alte Säge hat die Säge von 1925 restauriert und 2004 wieder eingeweiht. Es handelt sich um eine Einfach-Gattersäge mit einer sogenannten oberschlächtigen Wasserzufuhr. In einem Holzkänel wird das Wasser auf das Wasserrad mit einem Durchmesser von 3.46m geleitet und sorgt dafür, dass die Säge in Bewegung kommt.

Die Säge soll der heutigen und der kommenden Generation als Beispiel dienen für den schonenden Umgang mit dem Wasser im Besonderen und mit den Lebensgrundlagen im Allgemeinen.

Alljährlich finden im Frühling und Sommer Gratis-Schausägen statt. Extra Schausägen für Gruppen, Vereine, Familien usw. sind möglich.

Reservationen unter Turtmanntal-Tourismus